Seelsorge braucht keine kirchlichen Amtsstuben und die Übung der Achtsamkeit keine Yogamatte. Wenn Menschen entdecken, wie grandios sie eigentlich sind, wie gut es ist, dass es sie gibt – wie schön sie sind – und wenn sie wirklich zu sich kommen, dann passiert etwas. Etwas Unverfügbares, etwas Wunderbares - etwas Unberechenbares. Dafür braucht es nährende Impulse und wärmende Anerkennung, unverzweckte und zielfreie Begegnungen. Und die Offenheit dafür, dass etwas passieren kann. Auf diesem Hintergrund biete ich Ihnen seelsorgliche Beratung und Begleitung an. Nehmen Sie, was Sie brauchen und genießen können. Kommen Sie mit sich selbst und – wenn Sie mögen – mit mir in Kontakt. Schauen Sie versöhnter auf ihr Gewordensein, würdigen Sie das Alte, bewahren Sie das Gute - und. Wagen Sie das Neue. Wenn ich Ihnen dabei zur Seite stehen darf, freue ich mich.

Call-To-Action Haupttext

Call-To-Action Zusatztext

Theme-Informationen

Über mich

Mein Name ist Heike Kellner-Rauch und ich unterstütze als Supervisorin und Coach Menschen, die mit Menschen arbeiten dabei ihren Beruf mit Klarheit und Leidenschaft zu leben. Die Seite in:con.takt ist meine andere Seite – im wortwörtlichen Sinn, denn meine eigentliche

Seelsorge und Coaching

Seelsorge und Coaching – Wie stehen diese beiden Formate zueinander? Coaching zielt meist darauf, konkrete Ziele zu definieren, neue Wege zu gehen und die eigenen Stärken und Ressourcen zu entdecken, die es braucht, um diese Ziele zu erreichen. In Seelsorge

Weiterlesen